FUNDSTÜCKE

Inspirationen, Wegbegleiter und so mancher Leuchtturm




Ach herrje! Seneca wusste es schon von 2.000 (!) Jahren. Und wie Recht er hatte, in so vielen Belangen.

Ist es nicht wirklich an der Zeit, endlich, endlich in die Gänge zu kommen?

Auf die Plätze, fertig ... und los geht's!


Reminder. Mental Booster. Pulse Generator.

Oder auch einfach herzerfrischende Lichtquelle an einem grauen November-Morgen 2021.

In den vergangenen 20 Monaten hatte dieser LEUCHTTURM wahrlich viel zu tun.

Doch hat er nicht die kleinste Spur an Leuchtkraft verloren – im Gegenteil!


Eleanor Roosevelt, 1884-1962

Menschenrechtsaktivistin, 12 Jahre First Lady der USA, anschließend Botschafterin der USA bei den Vereinten Nationen, Mitverfasserin der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, war bis ins hohe Alter sozialpolitisch aktiv. Beeindruckend, was manche Menschen in ein einziges Leben hineinpacken und ihren "roten Faden" weiter und weiter weben. Ihre Biographie zu googeln lohnt sich.


Sicherheit für „das Richtige“ kommt ausschließlich aus uns selbst.

Wenn ich mir in dem, was ich denke und tue, wirklich sicher bin, wenn ich meine GOLDENEN NUGGETS gefunden und in mir gefestigt habe, dann haben all die Zweifel und Zweifler kein Terrain mehr, um mich von meinem Weg abzubringen.


Barbara McClintock, 1902-1992

amerikanische Genetikerin, Medizinnobelpreis 1983 im Alter von 81 Jahren für die Entdeckung der „springenden Gene“, die sie im Jahre 1948 (!) gemacht hatte. – DAS NENNT MAN AUSDAUER!


Da war er wieder, der so unvermutete Moment. Mitten in einer dahinplätschernden Talkshow-Runde:

RENATA WENDET (78) – Lebensweisheit, Lebendigkeit, Inspiration pur.

Ein gelingendes Leben kann (könnte) so einfach sein.


Tipp: Interview-Ausschnitt NDR-Talkshow vom 25.06.2021 anlässlich der Buchveröffentlichung von Simone Rethel-Heester: ALTERSLOS – GRENZENLOS, Porträts und Gespräche über das Leben

ARD-Mediathek


Können Sie diesem Gedanken etwas abgewinnen?

Auf welche anderen Begriffe – wie Talent – könnte dies womöglich gleichermaßen zutreffen?

Gibt es Kompetenzen, Begabungen von ähnlicher VERANTWORTUNG?

… Interessante Überlegungen, wie ich meine.


Auch das erstaunt und beeindruckt mich immer und immer wieder:

Was Menschen im Grunde immer schon wussten. Und fast noch beein­druckender, dass wir an so manch grundlegender Erkenntnisumsetzung trotz all dem Wissen und all den Möglichkeiten von heute nach wie vor zu knabbern haben.


Georg Christoph Lichtenberg, 1742-1799

Physiker, Naturforscher, Mathematiker, Schriftsteller,

erster deutscher Professor für Experimentalphysik im Zeitalter der Aufklärung u.a.m.

Was für ein dichtes Leben. Einfach faszinierend.


Johann Wolfgang von Goethe – was für eine unverwüstliche Inspirationsquelle.

"Es scheint in der Natur der Sache zu liegen und im Fall des Falles nicht an mir." Ist das nicht tröstlich? Oder auch: Glück gehabt!

Denn von jeher mussten sich wohl all jene, die etwas Besonderes bewirken wollten, einfach immer schon gute Schuhe anziehen. Um trittsicher zu bleiben.

Wofür stehen „die guten Schuhe“ für Sie auf Ihrem Weg zum Außergewöhnlichen? Welche Ausrüstung stützt, navigiert und stärkt Sie im tagtäglichen Weitergehen?


Weitere Fundstücke demnächst hier in diesem Beitrag oder auch auf Instagram.